Mit Kreditkarte bargeldlos bezahlen

Der Hauptzweck einer Kreditkarte liegt darin, dass man bargeldlose Zahlungen damit tätigen kann. Dieser eigentlich recht einfache Vorgang läuft fast immer gleich ab, wobei es für bestimmte Situationen einige Besonderheiten zu beachten gibt. Gerade aus diesem Grund wird die Kreditkarten Zahlung nun etwas detaillierter vorgestellt, denn dann kann man sich problemlos ein Bild davon machen und es kommen keinerlei Missverständnisse darüber auf, was man zum Bezahlen benötigt.

Die meisten Kreditkarten funktionieren per Karte und Unterschrift

Eine bargeldlose Zahlung mit einer Kreditkarte der großen Anbieter funktioniert so, dass man in einem Geschäft an der Kasse dem Kassierer die Kreditkarte reicht, die dann durch das Lesegerät gezogen wird. Anschließend wird ein Kassenbeleg ausgedruckt, den man unterschreiben muss und der gleichzeitig als Ermächtigung gilt, den entsprechenden Betrag vom Kreditkartenkonto abbuchen zu dürfen. Die eigene PIN wird bei der bargeldlosen Zahlung mit der Kreditkarte also in aller Regel gar nicht benötigt, sondern ist normalerweise lediglich bei der Abhebung von Bargeld wichtig.

Für Kreditkarten Zahlungen im Netz wird die Kreditkartenprüfnummer benötigt

Wenn man online etwas erwirbt und dies mit der eigenen Kreditkarte bezahlen möchte, ist es schwierig, eine Unterschrift zu leisten. Da aber die Kreditkartennummer als einzige Angabe bei der Online Zahlung nicht sicher genug wäre, haben die großen Kreditkarten Anbieter die sogenannte Kreditkartenprüfnummer eingeführt, die nur auf der Karte aufgedruckt und nirgendwo elektronisch gespeichert ist. Wer also im Internet mit seiner Kreditkarte bezahlen möchte, sollte die Karte immer bei sich führen, um neben der Kreditkartennummer auch noch die Kreditkartenprüfnummer angeben zu können.

Mit Kreditkarte bezahlen im Ausland kann auch die PIN verlangt werden

Wer außerhalb seines Heimatlandes mit seiner Kreditkarte zahlen möchte, kann in die Situation geraten, mit seiner Karte und der PIN für die Bargeldabhebungen die Zahlungen durchführen zu müssen. Dies soll vor allem der Erhöhung der Sicherheit dienen, denn wenn Kreditkarten in einem Land gefälscht werden, ist es nicht selten, dass sie in einem ganz anderen Staat zu missbräuchlichen Zwecken verwendet wird.

Bezahlen mit einer Kreditkarte stellt im Regelfall kein Problem dar

Wie man sieht, sind Kreditkarten Zahlungen normalerweise überhaupt kein Problem, solange man seine Kreditkarte dabei hat. Wer die Karte im Ausland nutzen möchte, sollte sich seine PIN unbedingt merken, weil es immer wieder vorkommen kann, dass man diese PIN irgendwo eingeben muss. Zahlungen im Internet sind durch die Angabe der Kreditkartennummer und der aufgedruckten Kreditkartenprüfnummer zudem sehr einfach gestaltet, so dass sich hieraus keinerlei Probleme ergeben dürften.

zurück zum Kreditkarten Ratgeber

Unsere Empfehlung

Dauerhaft beitragsfreie Visa Kreditkarte